Freitag, 28. Januar 2011

Soziale Kompetenz

Was für eine Arbeitswoche. Es war die Hölle. Derzeit ist in unserer Firma der Krankenstand sehr hoch. Einige Mitarbeiter sind wirklich krank und andere schwimmen in deren Kielwasser und denken, es fällt nicht weiter auf, wenn sie sich nun selbst eine kurze Auszeit nehmen. Man kennt ja so seine Pappenheimer. 

Natürlich wird das Arbeitspensum dadurch nicht gerade weniger und es bleibt alles an denen hängen, die so wie ich, jeden Tag treudoof zur Arbeit trotten. Unser Chef ist deswegen ziemlich gereizt und sitzt uns wenigen Verbliebenen besonders im Nacken. Das nervt unheimlich!

Heute habe ich mir zur allgemeinen Belustigung einen kleinen Scherz mit ihm erlaubt. Ich sagte zu ihm, dass ich bei Google die Worte soziale Kompetenz eingegeben habe und sehr darüber erstaunt war, kein einziges Bild von ihm zu finden, was er dringend ändern sollte... Hihi!!! Da hat er aber blöd aus der Wäsche geguckt, das kann ich Euch sagen.



Kommentare:

  1. Warst du eigentlich schon mal im Jobcenter bei der Bundesanstalt für Arbeit wehrtes Fräulein Elke?

    AntwortenLöschen
  2. Naja, soooo ein toller Scherz war das ja nun auch wieder nicht ;)

    AntwortenLöschen
  3. Wieso? Kennst du dich aus mit Scherzen? Mach mal einen!Aber wenns geht keinen Flachwitz!

    AntwortenLöschen