Montag, 15. November 2010

Seifenblasen

Das ganze Wochenende über war, wie Ihr vielleicht auch an fehlenden Tagebucheinträgen bemerkt habt, mein Computer kaputt.

Das war schon ziemlich eigenartig, ja fast schon spukhaft. Eigentlich hat der Rechner ja ganz normal funktioniert, aber wenn man mal eine Weile nichts dran gemacht hat, kamen immer so komische Seifenblasen auf den Bildschirm. Immer nach exakt 15 Minuten(!!!), ich hab's gestoppt. Sehr merkwürdig!

Da ich Angst hatte, dass mein PC noch mehr kaputt geht, habe ich ihn sicherheitshalber ganz ausgeschaltet. Heute habe ich ihn dann mit zur Arbeit genommen und unserem Techniker gezeigt. 

Der konnte ihn glücklicherweise für nur 50€ reparieren. Er sagte, ich hätte da nur etwas verstellt. Da bin ich echt froh, dass er ihn wieder hinbekommen hat! Denn für einen neuen Computer fehlt mir gerade das Geld.

Kommentare:

  1. was machst du den in den 15min.? Amaretto trinken? mein PC hatte das auch mal, war aber schlimmer. Da kamen nach 5min. Rohre!!!

    AntwortenLöschen
  2. Nach 5 Minuten Rohre? Ist ja schrecklich! Den musstest Du dann bestimmt wegwerfen, oder?
    Der PC-Techniker hat mir übrigens erklärt, dass es an der Lebensenergie oder so lag.

    AntwortenLöschen